22/05: Es geht (langsam) wieder los!!!

(22.05.2020)

Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Meisterschaft 2019/20, geht es jetzt langsam aber doch wieder weiter...

22.05.2020 - von dra

Wie in den verschiedensten Medien bereits angekündigt, könnte ab 15. Mai auch langsam das Amateurtraining beginnen. Der ASK-Vorstand hat sich mit den Trainern und Spielern in einer außerordentlichen Sitzung geeinigt, dass Mannschaftstraining NACH PFINGSTEN wiederaufzunehmen.

Bereits vor Beginn dieser Trainingseinheiten mussten wieder einige Änderungen im Bereich der Kampfmannschaft vorgenommen werden. Trainer Andreas EMERSCHITZ hatte bereits vor Corona seinen Rücktritt angekündigt und so musste wieder ein neuer Trainer gefunden werden.
Mit Andreas PÖCK übernimmt nun ein sehr erfahrener Coach mit großem Bezug zu den Wölfen das Steuer. Er war in den letzten Jahren als erfolgreicher Nachwuchstrainer für den ASK im Einsatz und zeigte immer wieder sein großartiges Können, wenn er als Interimstrainer für die KM einspringen musste.

Wir wünschen unserem neuen KM Trainer alles Gute und eine erfolgreiche Saison!